Buchtipp · Illustration · Inspiration

Wie es anfing.

Buch2 Buch3

Buch: Butterflies von Albertus Seba

Vor zwei Jahren entdeckte ich auf einem kleinen Antikmarkt, der hübschen Stadt Bonn, eine große Inspiration.
In meine Hände fiel ein Buch mit Illustrationen von Schmetterlingen und anderen Insekten.  So fing es an – mit den hübschen, farbenfrohen Sechsbeinern, die bald wild und haarig in meinen Skizzenbüchern krabbelten.
Ich entdeckte eine künstlerische Zuneigung zu diesen Wesen und noch immer inspirieren mich diese Wesen zutiefst. Die Ideen bleiben nicht aus.

Zum Buch: Es handelt sich um eine Zusammenstellung vonFaltern und anderen Insekten aller Welt. Immer wieder bleibe ichbeim Durchblättern hängen und komme aus dem Stauen nicht heraus.
Albertus Seba lebte als Apotheka im 18. Jahrhundert. Später stellte er eine naturgeschichtliche Sammlung zusammen, die er in einem reich illustrierten Katalog präsentierte. Dieses Buch zeigt in seinen Illustrationen die einzigartige Vielfalt und Schönheit der Falterwelt. Dabei konzentriert es sich auf Schmetterlinge, zeigt aber auch Nachtfalter, Grashüpfer, Käfer und Gottesanbeterinnen. Es ist ein wahrer Schatz, was nicht nur den historischen Wert angeht sondern auch den der Vielfalt, der Schönheit und der Inspiration. Jedem der sich mit Schmetterlingen auseinander setzt empfehle ich wärmstens dieses kleine Büchlein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s